Experience Plattform in der Cloud /

FirstSpirit SaaS bietet weit mehr, als maximale Power…

Torsten Godzisz, unser Technical Consultant FirstSpirit:

„In unseren Projekten stellt sich im Kundendialog eigentlich immer die Frage – wo hoste ich mein Redaktionssystem, wo betreibe ich die Live Systeme und wer kümmert sich im laufenden Betrieb um die Plattform?”

 

Die Lösung

 

Die e-Spirit SaaS Lösung bietet aus unserer Sicht eine sinnvolle Lösung für Kunden, welche entweder Redaktionssystem, Live Systeme oder sogar beide Komponenten in einer DSGVO-konformen, schnell skalierbaren Infrastruktur betreiben und gleichzeitig die eigene IT Abteilung dabei entlasten möchten.

Die SaaS (Software as a Service)Lösung liefert alle relevanten CMS Starter Module von FirstSpirit für einen erfolgreichen, internationalen Auftritt. Ein Vorteil von SaaS – man verwendet stets die aktuellste Software. Neben einer schnellen Installation, einer maximalen Performance und der Multi-Cloud-Fähigkeit, bietet es viele weitere Vorteile, das FirstSpirit CMS als Cloud Lösung in Betracht zu ziehen.

Die SaaS-Lösung liefert alles für einen erfolgreichen, internationalen Auftritt. Relevante Parameter wie Unique User und monatliches Transfervolumen müssen jedoch kritisch hinterfragt werden, denn sie sind die treibenden Faktoren bei den anfallenden Hostingkosten.

Relevante Rahmenparameter wie Unique Users und monatliches Transfervolumen müssen jedoch kritisch hinterfragt werden – sie sind die treibenden Faktoren bei den anfallenden Hostingkosten. Erfordert das Kundenprojekt mehr Dynamisierung und soll eine Vielzahl an Schnittstellen angebunden werden, dann sollte man die On-Premises Variante des FirstSpirit CMS in Erwägung ziehen. Hier haben der Kunde und wir als Dienstleister noch mehr Freiheiten, um noch flexibler auf die Kundenwünsche und Projektgegebenheiten eingehen zu können.

Für weiterführende Informationen zu den aktuellen Cloud Trends empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die IDC-Studie über Cloud Trends 2018.